IKEK Reken

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Reken,

das IKEK braucht Ihre Hilfe!
Sie kennen Ihren Ortsteil am besten und wissen, was Ihnen gefällt oder Sie stört. Vielleicht haben Sie ja auch schon Ideen für Verbesserungen.
Hier haben Sie die Möglichkeit, über eine interaktive Karte Anregungen zu Ihrem Ortsteil abzugeben - parallel können Sie das auch gerne per E-Mail und Telefon tun.

Schreiben Sie dazu Ihre Anregung in die Eingabemaske und drücken Sie auf „Abschicken“ unterhalb der Eingabemaske.
Zwecks Rückmeldung geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse oder Kontaktdaten an. Alle personenbezogenen Informationen werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt.
Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Interaktive Karte Reken

KleinRekenBahnhof RekenGroß RekenMaria VeenHülsten

Klicken Sie auf den Ortsteil, zu dem Sie sich beteiligen wollen
(es öffnet sich ein neues Fenster)

Wie geht es weiter?

Der Prozess für das IKEK wird von mehreren Bausteinen der Bürgerbeteiligung begleitet. Die Ergebnisse der Umfrage werden zusammen mit den Anregungen aus der interaktiven Karte gesammelt und vom Planungsbüro ausgewertet.
Sie sind maßgeblich für den weiteren IKEK-Prozess, da weitere Diskussionen in den kommenden Veranstaltungen auf diesen Ergebnissen aufbauen werden.

Als nächste Beteiligungsphase steht der Auftakt an. Es werden Ortsrundgänge in kleiner Runde sowie eine Auftaktveranstaltung mit allen interessierten Bürgern durchgeführt. Diese Phase dient dem Informationsaustausch, der Diskussion der Umfrageergebnisse und dem Festlegen von Themenschwerpunkten.
Sobald die nächsten Schritte konkret geplant und Termine festgelegt sind, werden wir Sie über verschiedene Kanäle informieren.